Tag 75: University Women’s Chorus Concert

Eine völlig neue Erfahrung für mich, Konzert mit einem Frauen-Kammerchor. Und zwar mit einem absolut hochkarätigen Chor; denn unser Frauenchor hat im vergangenen Jahr einen bedeutenden nationalen Kammerchor-Wettbewerb gewonnen und wird dieses Jahr wieder an einem Wettbewerb teilnehmen.

Es ist schon außergewöhnlich, was die etwa 40 Sängerinnen gestern geleistet haben. Ein komplettes Konzertprogramm wurde in den vergangenen Wochen auswendig gelernt und in 5 verschiedenen Chor-Aufstellungen und Beleuchtungen haben die Mädels dann ihr Programm mit Klavier, zwei Geigen und Harfen zum Besten gegeben.

Mein Part war es eine zeitgenössische Komposition von James McCarthy mit dem Chor einzustudieren und zur Aufführung zu bringen. Als teil unseres Masters haben wir diverse öffentliche Auftritte mit den verschiedensten Chören abzulegen, dieses war also der erste Teil davon. Ich versuche in den kommenden Tagen hier ein Video einzustellen. McCarthy ist ein aufstrebender Komponist hier im Lande, der in erster Linie Filmmusik komponiert hat – aber auch ein interessantes Bühnenwerk zu der „Enigma“ mit dem Titel „Codebraker“.

Neben einer kleinen Auswahl aus Britten’s „Ceremony of Carols“ (ein Pflichtstück für Frauenchöre auf der ganzen Welt) gab es eine extrem interessantes Ave Maria von Cecilia McDowell und natürlich ein Stück von Edward Elgar, Snow für Frauenchor und zwei Geigen – ein ganz wunderbares Stück Frauenchormusik.

 

IMG_2296.JPG

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s